Tag der offenen Tür mit vielen Gästen!



Artikel im Wiggertaler

Der neue Werkhof am Rishaldenweg 18 in Rothrist ist offiziell an die Geschäftsführer der Gebr. Hallwyler AG, Gottlieb Müller AG, Hasan Bautechnik AG und der Gartenbau Rhodo AG übergeben worden. In einem feierlichen Akt überreichte Roland Hallwyler eine Miniausgabe des im Dezember bezogenen Gebäudes, stellvertretend für die Geschäftsführer der ganzen Firmengruppe, an Reto Müller.

Hans-Ruedi Hottiger, Stadtpräsident Zofingen und Dr. Ralph Ehrismann, Gemeindeammann Rothrist, richteten an die rund 250 geladenen Gäste des Festaktes ihre Grussworte. Reto Müller liess in seiner Rede die Entstehung des Werkhofes von der Idee bis zum Bezug Revue passieren.

Es war ein wichtiger Tag mit viel Symbolik in der Geschichte unserer Firmengruppe. Schön, dass Sie mit uns gefeiert haben!


Strom von unserem Werkhofdach!

Unsere Photovoltaikanlage produziert Strom für unseren Werkhof bzw. den Eigenverbrauch.

Die Überproduktion wird direkt ins Netz eingespeist. In einem weiteren Schritt werden wir die Anlage ausbauen und den Strom mit Batterien speichern.


Setzen Sie klare Akzente!

Klare Linien, das Plätschern des Wassers und das Rauschen des Grases im Wind. Ihr Garten wird zur Wohlfühloase. Wir sagen Ihnen wie..


Terrassen sind kleine Paradiese!

Viele Pflanzen, auch Rosen, hier Rose de Resht, gedeihen wunderbar in Töpfen und verwandeln Terrassen in duftende Rückzugsorte, die eine besondere Geborgenheit ausstrahlen.

Mit der Wahl der richtigen Töpfe ersparen Sie sich viel Aufwand!

 


Hochbeete haben viele Gesichter!

Stahl ist langlebig und setzt in Ihrem Garten besondere Akzente. Ob als Hochbeet oder anstelle einer Gartenmauer, die Möglichkeiten sind vielseitig und verleihen Ihrem Garten Struktur.

Das Hochbeet in Holz passt sogar auf eine Terrasse.

Fragen Sie uns..


Werkhofneubau Rishalden Rothrist

Bauherr
Gebr. Hallwyler AG
Bernstrasse 177, 4852 Rothrist
Planer
Hegibau Architektur AG
Rössliweg 29b, 4852 Rothrist
Polier
Micha Bhend